Lehrgang Diplomierte/r Aromapraktiker/-in (nach § 64 GuKG)

aromapraktiker_header_2017n

***Start 4.5.2017: nur noch wenige freie Teilnahmeplätze“***

Dieser zertifizierte Profi-Lehrgang (für DGKP Weiterbildung nach § 64 GuKG) ist international anerkannt (AbsolventInnen aus ganz Österreich, Deutschland, Italien und der Schweiz). Er bietet nach Abschluss die Möglichkeit, auch kosmetische Aromapflegeprodukte (z.B. Badeöle, Badesalze, Massageöle, Salben) herzustellen und zu verkaufen und ist seitens der Zertifizierungsagenturen an der Donauuniversität Krems und Kepler Universität Linz sowie der VAGA-Vereinigung für Aromapflege und gewerbliche Aromapraktiker/innen zertifiziert bzw. akkreditiert.

Außerdem gilt er für DGKP als Weiterbildung nach § 64 Gesundheits- und Krankenpflegegesetz („Komplementäre Pflege – Aromapflege“).

All jene, die gewerblich kosmetische Produkte (z.B. Badeöle, Badesalze, Massageöle, Salben) herstellen und verkaufen möchten, können optional im Rahmen dieses Lehrgangs den Vertiefungslehrgang „Kosmetikerzeugung“ absolvieren! Das spart Zeit und Geld.

tipp_aromainfo
Informationen von KommR IM Dr. Nitsche zur Kosmetikerzeugung durch Dipl.-AromapraktikerInnen in einem Auszug aus dem VAGA-Mitgliederjournal (entgegen vieler Spekulationen und Irreführungen im Netz) finden Sie hier…

  • 23. Lehrgang 2017 – Beginn: 04. Mai 2017 in Graz: Die Ausschreibung (als pdf-File) inkl. Inhalte, Termine, AGBs und Anmeldeformular finden Sie hier… zum Nachlesen bzw. Ausdrucken.
  • Jetzt neu in Hamburg – in Kooperation mit All about Scents – Marita Hoyer:
    24. Lehrgang 2017/18 – Beginn: 01. September 2017 in Hamburg. Die Ausschreibung (als pdf-File) inkl. Inhalte, Termine, AGBs und Anmeldeformular finden Sie hier… zum Nachlesen bzw. Ausdrucken.

tipp_aromainfo
Für Referenzen zu diesem Lehrgang klicken Sie bitte hier… Zu den Klassenfotos unserer AbsolventInnen klicken Sie bitte hier…

Sie können sich zum Lehrgang anmelden, indem Sie entweder

  • das nachstehende Online-Formular ausfüllen und die nötigen Nachweise uploaden oder
  • das Anmeldeformular (letzte Seite der pdf-Ausschreibung – Link siehe ein paar Zeilen weiter oben) inkl. Beilagen per Post, E-Mail oder Fax an uns übermitteln.

footer

Verbindliche Lehrgangsanmeldung:

Bitte den gewünschten Lehrgang auswählen:

Ich habe bereits folgende Ausbildung bei aromainfo.at absolviert und lege die Teilnahmebestätigung(en) bei:

 Grundlagen der Aromakunde/Basiskurs Aromapflege (daher wird mir das Modul A angerechnet)
 Aromaanwendungen - Praxismodul (daher wird mir das Modul E angerechnet)

Ich wähle folgendes Ausbildungspaket "Lehrgang „Dipl.-AromapraktikerIn“ (DGKS/DGKP „Komplementäre Pflege-Aromapflege)“:

 inkl. 4 Vertiefungsmodule Kosmetik und MIT Befähigungsprüfung zur Herstellung von Aromakosmetik
 OHNE Befähigungsprüfung zur Herstellung von Aromakosmetik

Ich bezahle die Lehrgangsgebühr
 auf einmal bis 8 Wochen vor Seminarbeginn und erspare mir gegenüber der Ratenzahlung bis zu € 148,80 oder
 lieber in acht (bzw. bei Option „Aromakosmetik“ 12) Monatsraten

Daten zu meiner Person:

Vorname
Nachname
PLZ, Ort
Straße, Hausnummer
Geburtsdatum
E-Mail
Telefonnummer
Fax

Begründung, warum ich den Lehrgang besuchen möchte

Von der Ausbildung habe ich erfahren durch:
 das Internet
 das Bit Schulungscenter

 Empfehlung durch Herrn/Frau . . .
 sonstiges . . .

Dieser Anmeldung ist bitte folgendes unbedingt beizulegen:

Lebenslauf hochladen

Bestätigung über einen Abschluss einer (Berufs-) Ausbildung (z.B. Zeugnis)

Optional: Nachweis über angerechnetes Modul A und/oder Modul E (Teilnahmebestätigung)

Hiermit bestätige ich die Richtigkeit der Daten und dass ich die AGBs für die Ausbildung im pdf-File gelesen, verstanden und akzeptiert habe. Mit meiner Anmeldung akzeptiere ich die Allgemeinen Bedingungen bzw. das Widerrufsrecht.