Geprüfte/r Kräuterpraktiker/in 2018 (in Graz)

kraeuterpraktiker_header201

Dieser Lehrgang wurde von Miriam Wiegele für Menschen konzipiert, die fundierte Kräuterkenntnisse erwerben und diese beruflich oder privat in verschiedenster Art und Weise einsetzen wollen. Hinweis: die Inhalte sind anders und wesentlich vertiefender als in einer Kräuterpädagogen-Ausbildung, die beruflichen Möglichkeiten nach Abschluss sind gleich. Der Schwerpunkt liegt in der theoretischen Fundierung des Wissens!

Voraussetzungen: Grundkenntnisse in Kräuterkunde

Zielgruppe: Personen, die in Gesundheits-, Wellness- und Sozialbetreuungsberufen tätig sind und ApothekerInnen, ÄrztInnen, Pharmazeutisch-kaufmännische AssistentInnen, DrogistInnen sowie KräuterpädagogInnen, EnergetikerInnen, die ihr Wissen hinsichtlich der Wirkung von Kräutern noch weiter vertiefen möchten.

tipp_aromainfo
Für DGKP Fortbildung nach § 63 GuKG.

Ausbildungsziel: Der Lehrgang bietet in sieben Modulen (117 UE) die Möglichkeit, Heilpflanzen von der Seite der Wissenschaft her kennen zu lernen sowie im Rahmen der Traditionellen Abendländischen Medizin die Pflanzen be-„greifen“ zu lernen. Sie erhalten in diesem Lehrgang vertiefendes Wissen hinsichtlich der pharmakologischen Wirkung, Ethnobotanik und der Einsatzgebiete von Kräutern zur Behandlung von Krankheiten.

Inhalt:

  • Modul 1 – Traditionelle Heilsysteme
  • Modul 2 – Wirkstofflehre und Heilpflanzenanwendungen in alternativen Heilsystemen
  • Modul 3 – Aromatisches und heilsames Grün
  • Modul 4 – Praxiswochenende Modul
  • Modul 5 – Praxis der Heilpflanzenanwendungen
  • Modul 6 – Praxis der Heilpflanzenanwendungen
  • Modul 7 – Betriebswirtschaftliche Überlegungen

Um eine Teilnahmebestätigung zu erhalten, ist eine Anwesenheit von 80% erforderlich.

  • Kursort: alle Module finden in Graz statt
  • Beginn: 02.03.2018
  • Referentin: Miriam Wiegele
  • Die Ausschreibung (als pdf-File) inkl. Inhalte, Termine, AGBs und Anmeldeformular finden Sie hier… zum Nachlesen bzw. Ausdrucken.

tipp_aromainfo
Um zu den Klassenfotos unserer Kräuterpraktiker-Lehrgangs-AbsolventInnen zu gelangen, klicken Sie bitte hier…

Sie können sich zum Lehrgang anmelden, indem Sie entweder

  • das nachstehende Online-Formular ausfüllen und die nötigen Nachweise uploaden oder
  • das Anmeldeformular (letzte Seite der pdf-Ausschreibung – Link siehe ein paar Zeilen weiter oben) inkl. Beilagen per Post, E-Mail oder Fax an uns übermitteln.

footer

Verbindliche Lehrgangsanmeldung:

gewünschten Termin auswählen

 ich habe den AromapraktikerInnen-Lehrgang bei aromainfo.at absolviert und daher wird mir das Modul 7 angerechnet

Ich bezahle die Gesamtausbildung
 auf einmal bis 15.01.2018 und erspare mir gegenüber der Ratenzahlung 5% auf den Lehrgangspreis
 lieber in sieben Monatsraten

Daten zu meiner Person:

Vorname
Nachname
PLZ, Ort
Straße, Hausnummer
Geburtsdatum
E-Mail
Telefonnummer
Fax

Begründung, warum ich den Lehrgang besuchen möchte und was ich mir davon erwarte:

Von der Ausbildung habe ich erfahren durch:
 das Internet
 das Bit Schulungscenter

 Empfehlung durch Herrn/Frau . . .
 sonstiges . . .

Dieser Anmeldung lege ich einen Lebenslauf (stichwortartig) bei.

Lebenslauf hochladen:

WICHTIGER HINWEIS:
Um den ermäßigten VAGA-Preis in Anspruch nehmen zu können, ist entweder eine Kopie des VAGA-Mitgliederausweises oder eine Kopie der Überweisungsbestätigung des VAGA-Mitgliedsbeitrages beizulegen. NUR wenn diese Beilage mit der Anmeldung gleichzeitig übermittelt wird, kann der ermäßigte Preis gewährt werden! Vielen Dank für Ihr Verständnis!

VAGA Mitgliederausweis oder Zahlungsbestätigung der Mitgliedsgebühr hochladen:

Hiermit bestätige ich die Richtigkeit der Daten und dass ich die AGBs für die Ausbildung im pdf-File gelesen, verstanden und akzeptiert habe. Mit meiner Anmeldung akzeptiere ich die Allgemeinen Bedingungen bzw. das Widerrufsrecht.