Was zeichnet unser Ausbildungsinstitut aus?

Die Akademie wurde im Februar 2007 gegründet und bietet erfolgreich Fachausbildungen rund um Aroma- und Kräuteranwendungen an. Der hohe Spezialisierungsgrad und die langjährige Erfahrung in der angeschlossenen Aromapraxis tragen dazu bei, praxisorientierte und dem aktuellsten wissenschaftlichen Stand entsprechende Seminare auf höchstem Niveau anzubieten.

aromainfo.at stellt eine anerkannte und zertifizierte Erwachsenenbildungseinrichtung dar. Daher haben Sie die Möglichkeit, bei Förderungswürdigkeit Kursförderungen bei den zuständigen Behörden in Ihrem Bundesland zu beantragen.

  • Aus der Praxis für die Praxis: Alle ReferentInnen besitzen mind. drei Jahre Berufserfahrung und arbeiten tagtäglich in jenem Bereich, in dem sie für aromainfo.at unterrichten.
  • Fachwissen alleine ist uns nicht genug: Alle ReferentInnen verfügen über mehrjährige Vortragserfahrung bzw. Trainerausbildungen (pädagogische und didaktische Qualifikation). Das gewährleistet einen optimalen Wissenstransfer.
  • Produkt- und Firmenunabhängigkeit: Unsere Schulungen und Seminare sind nicht auf bestimmte Produkte oder Firmen abgestimmt. Sie lernen, wie Sie bei der Auswahl Ihrer Lieferanten vorgehen und wie Sie die Qualität Ihrer Rohstoffe prüfen können.
  • Der Erfolg gibt uns recht: Mit über 1600 AbsolventInnen (Stand Mai 2016) zählen wir bei Aroma- und Kräuterausbildungen zu den Marktführern in Europa.
  • Nachhaltigkeit: Wir stehen unseren AbsolventInnen auch nach der Ausbildung kostenlos für Fragen zur Verfügung bzw. pflegen wir den Erfahrungsaustausch UND uns ist wichtig, dass Sie nach der Ausbildung das Gelernte in die Praxis umsetzen können. Durch den ehrenamtlichen Einsatz von Fr. Karner als Präsidentin der “VAGA – Vereinigung für Aromapflege und gewerbliche Aromapraktiker/innen“, Vorsitzende des Vereins “theSCENTEDdrop – Vernetzung von Menschen und Institutionen, die mit heimischen Kräutern & Duftpflanzen arbeiten” und als Wirtschaftskammerfunktionärin ist uns bereits gelungen, dass unsere Dipl.-AromapraktikerInnen Aromakosmetik herstellen dürfen und dass das Rhythmische Körperbalancing in den Methodenkatalog der HumanenergetikerInnen aufgenommen wurde.

Was sollte bei der Auswahl eines Ausbildungsinstitutes beachtet werden?
Eine Entscheidungshilfe bei der Auswahl eines Ausbildungsinstitutes (am Beispiel Aromakunde) finden Sie hier…

footer