Aromapflege

Komplementäre Aromapflege

Weiterbildung nach § 64 GuKG
NurScent© | PROFESSIONAL

Firmenunabhängige, berufsbegleitende Weiterbildung (bestehend aus 15 Einzelkursen und 6 Studienbriefen) für Gesundheits- und Krankenpflegeberufe gemäß der Weiterbildungsverordnung BGBL. II Nr. 359/2010: „Komplementäre Pflege – Aromapflege” gemäß § 64 Abs. 3 GuKG.

 

Zeitaufwand

In dieser VAGA-zertifizierten und per Bescheid anerkannten Weiterbildung 

  • lernen Sie firmen- und produktunabhängig wie ätherische Öle, fette Öle und Hydrolate in der Pflege 
  • nach gültigen rechtlichen Rahmenbedingungen, evidenzbasiert und nach aktuellsten internationalen Standards richtig eingesetzt werden
  • und das Beste: Sie erhalten als gehobener Pflegedienst mit 1 Weiterbildung zwei Abschlüsse: Abschlussdiplom “NurScent© PROFESSIONAL” und Zeugnis “Komplementäre Pflege – Aromapflege nach §64 GuKG”.

Mit dieser Weiterbildung eignen Sie sich die umfassendste Weiterbildung im Bereich Aromapflege an, die es aktuell in Europa gibt. Infos zu unserem Ausbildungssystem und zu unseren geschützten Abschlusstiteln finden Sie hier… 

Tipp zur internationalen Vergleichbarkeit

Die Empfehlung der VAGA-Vereinigung Aromapflege und gewerbliche Aromapraxis zur professionellen Umsetzung von Aromapflegemaßnahmen in Pflegeeinrichtungen lautet, dass pro Station mindestens eine Person aus dem gehobenen Pflegedienst die Weiterbildung nach § 64 GuKG “Komplementäre Pflege – Aromapflege” nachzuweisen hat. 

    “NurScent© | PROFESSIONAL nach §64 GuKG” auf einen Blick

    Zielgruppe: Gehobener Pflegedienst

    Pflege: Sie erhalten 275 ÖGKV-PFP® 

     Qualität: Nach Abschluss erhalten Sie unser Gütesiegel 

    Abschluss:

    • Gehobener Pflegedienst: Zeugnis „Komplementäre Pflege – Aromapflege“ nach § 64 GuKG
    • Sonstige Gesundheits- und Krankenpflegeberufe: NurScent© | Professional – Abschlussdiplom

    Ort: 
    Graz & Online

    Umfang

    • Präsenzaufwand: 176 UE à 45min (19,5 Kurstage)
    • Übungsaufwand für Online-Kurse: 270 UE
    • Praxisnachweise: 100 UE
    • Lernaufwand im reinen Selbststudium: 280 UE

    Kurszeiten

    • 09:00 – 17:00 Uhr 

     Info
    Die Weiterbildung ist gemäß § 6 Abs. 1 Z 11 lit.a UStG unecht umsatzsteuerbefreit.

    Ihre Investition

    • Inskriptionsgebühr: € 48,-
    • Weiterbildungsgebühr: € 3.251,10* (statt € 3.499,-)
      • *Option Early Bird-Preis: € 3.088,55 bei Anmeldung und Zahlung drei Monate vor Weiterbildungsstart
      • *Option Zahlung in 8 Monatsraten: 5% Aufschlag auf die Weiterbildungsgebühr
    • Prüfungsgebühr: € 149,00

    Förderungen
    Alle aromainfo.at-Ausbildungen sind förderbar, weil wir eine mehrfach zertifizierte Erwachsenenbildungseinrichtung sind. Dieser Lehrgang kann sowohl berufsbegleitend als auch in Form von Bildungskarenz absolviert werden. Wenn Sie ein Angebot für die Bildungskarenz zur Vorlage beim ams und/oder Ihrem Arbeitgeber benötigen, schreiben Sie uns eine E-Mail an office@aromainfo.at.

    Welche Aromapflegeausbildung passt für mich?
    Informieren Sie sich vorab über diesen Kurs bzw. unsere verschiedenen Aromaausbildungen in einer persönlichen Beratung.

    Lehrgangstermine & Buchung

    NurScent© | PROFESSIONAL

    Lehrgang 06
     19.09.2024 – 15.06.2025 |  9-17 Uhr
    Graz – Institut aromainfo.at
    Inskription: 48,-

    Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine E-Mail mit dem Anmeldeformular. 

    Jetzt buchen

    Stornoschutzversicherung

    Bis zum Beginn Ihrer Ausbildung kann viel passieren und manchmal kommt es anders als man plant. Wir bieten Ihnen die Möglichkeit an, eine Stornoschutzversicherung abzuschließen. Alle Informationen dazu finden Sie hier…

    Produkt- und firmenunabhängig

    Berufsbegleitend, aber auch geeignet für Bildungskarenz

    Eintragung des Abschlusses ins Gesundheitsberuferegister

    Modultermine

    Lehrgang 06:

    • 19.-20.09.2024 (Do, Fr): Grundlagen der Aromakunde 1
    • 21.09.2024 (Sa): Hydrolate & Fette Pflanzenöle 1
    • ab 18.10.2024: Die Biochemie der äth. Öle 3
    • ab 19.10.2024: Gesprächsführung & Dokumentation 3
    • ab 29.11.2024: Botanik für Aromafachkräfte 3
    • ab 30.11.2024: Aromaanwendungen für Schwangere & Kleinkinder 3
    • 16.01.2025 (Do): Achtsamkeit & Energiearbeit 2
    • 17.-18.01.2025 (Fr, Sa): Rhythmisches Körperbalancing (Tag 1: 13-16:30h) 2
    • 27.02.2025 (Do): Erstellung & Einführung von Aromapflegestandards 2
    • 28.02.-01.03.2025 (Fr, Sa): Körperarbeit & TCM-Aspekte zur Gesundheitsförderung 2
    • 09.-10.04.2025 (Mi, Do): Geriatrische Aromapflege 2
    • 13.05.2025 (Di): Aromawickel & Kompressen in der Pflege 2
    • 14.05.2025 (Mi): Aromapflege zur Intakt-Haltung der Haut 2
    • 15.05.2025 (Do): Exkursion in einen Kräutergarten 2
    • 13.06.2025 (Fr): Aromapflege im Kontext von Palliative Care I 2
    • 14.06.2025 (Sa): Aromapflege im Kontext der End-of-Life Care 2
    • Freie Zeiteinteilung: Spezielle Aromaanwendungen 3
    • 15.06.2025 (So): Abschlussprüfung2

    Legende
    1 Optional als Präsenzkurs in Graz oder online von zu Hause aus via Blended Learning bei flexibler Zeiteinteilung.
    2 Präsenzkurs in Graz
    3 Online von zu Hause aus bei flexibler Zeiteinteilung

    Info
    Genauere Informationen zu den einzelnen Modulinhalten finden Sie in der Detaillierten Lehrgangsinformation.

    Ingrid Karner – aromainfo.at
    Ingrid Karner – aromainfo.at
    Ingrid Karner – aromainfo.at

    Ausbildungsziel

    Sie gehören dem gehobenen Pflegedienst an und können mit dieser Ausbildung Führungsfunktionen im Bereich Aromapflege übernehmen. Schon während der Ausbildung haben Sie das gelernte Wissen in der Praxis angewandt und richtig dokumentiert. Sie verfügen über das Knowhow, Aromapflegemaßnahmen in Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen einzuführen und umzusetzen. Sie haben ein berufsgruppen-übergreifendes internationales Netzwerk an Kolleg:innen zum Erfahrungsaustausch.

    Die Diagnose und Behandlung von Krankheiten fällt in Österreich in den Vorbehaltsbereich von Ärzt:innen (in Deutschland auch Heilpraktiker:innen). Aromatherapeutische Maßnahmen können von Ärzt:innen an Angehörige des gehobenen Dienstes für Gesundheits- und Krankenpflege delegiert werden und fallen daher in das Gesundheits- und Krankenpflegegesetz, BGBl. I Nr. 108/1997. Aromapflege ist hingegen die Anwendung von ätherischen Ölen, Hydrolaten und fetten Pflanzenölen zur Steigerung des Wohlbefindens der Patienten:innen und fällt als pflegerische Tätigkeit in die pflegerischen Kernkompetenzen des gehobenen Dienstes für Gesundheits- und Krankenpflege.

    Bitte beachten Sie, dass Sie – auch wenn Sie diese Weiterbildungen erfolgreich abgeschlossen haben, die Aromapflege am:an der Patient:in erst nach Genehmigung Ihrer Anstaltsleitung (Pflegedienstleitung, ärztliche Leitung, Verwaltungsdirektion) umsetzen und anwenden dürfen. Ein Aromapflegestandard ist erforderlich. Sie lernen in dieser Weiterbildung wie Sie diesen erstellen.

    Kombi-Lehrgänge

    Wenn Sie sowohl eine Aromapflege-Ausbildung abschließen, als auch Aromapflegeprodukte, Raumsprays, Duftkompositionen oder Riechstifte herstellen (und in Ihrer eigenen Praxis verkaufen) bzw. Beratungen anbieten möchten, dann ist einer unserer Kombi-Lehrgänge die richtige Wahl für Sie. Details dazu finden Sie hier…

      Dieser Lehrgang ist zertifiziert

      VAGA Zertifiziert

      Unser Institut ist zertifiziert

      Ö-CERT Qualitätsrahmen für die Erwachsenenbildung in Österreich

      Unser Institut ist zertifiziert

      Österreichischer Gesundheits- und Krankenpflegeverband

      Unser Institut ist Mitglied

       International Clinical Aromatherapy Network


      Unser Ausbildungsmodell

      Einzelkurse

      Abschnitt 1: Aromakunde für Pflegefachkräfte

      Exkursion in einen Käutergarten oder Destillierie

      Aromaberatung: Gesprächsführung | Dokumentation

      Abschnitt 2: aromapflege – körperarbeit

      Körperarbeit & TCM-Aspekte zur Gesundheitsförderung

      Aromawickel & Kompressen in der Pflege

      Abschnitt 3: aromapflege – Vertiefung in fachgebieten

      Erstellung & Einführung von Aromapflegestandards

      Aromaanwendungen für das Immunsystem

      Aromaanwendungen für den HNO- und Respirationstrakt

      Aromaanwendungen in der Neurologie, Psychiatrie & Hormonsystem

      Aromaanwendungen für den Uro-Genitaltrakt

      Aromaanwendungen für den Zahn-, Mund- und Kieferbereich

      Aromaanwendungen für den Gastro-Intestinaltrakt

      Aromaanwendungen für das Herz-Kreislaufsystem

      NurScent©| BASIC

      NurScent©| ADVANCED

      NurScent©| PROFESSIONAL

      Anmeldung

      Starten Sie Ihre Reise zum Erfolg, indem Sie oben auf “Lehrgang buchen” klicken! Mit einer einmaligen Inskriptionsgebühr von € 48,00 sichern Sie sich Ihren Platz. Dieser Betrag wird im Falle eines Rücktritts als Bearbeitungsgebühr einbehalten. Nach Abschluss Ihrer Buchung erhalten Sie ein Anmeldeformular per E-Mail. Geben Sie Ihre bevorzugte Zahlungsmethode (regulär, Early Bird oder Ratenzahlung) und Rechnungsadresse (z.B. Arbeitgeber) an und senden Sie das Formular mit den benötigten Unterlagen (Lebenslauf, Motivationsschreiben, Ausbildungsnachweis) zurück. Vergewissern Sie sich, dass alle angegebenen Daten korrekt sind. Diese Informationen werden für das Zeugnis und Abschlussdiplom verwendet.

      Die reguläre Anmeldefrist endet drei Wochen vor Lehrgangsstart! Danach erhöht sich die Inskriptionsgebühr auf €84,00.

      Ingrid Karner – aromainfo.at

      Kursstruktur und Umbuchung

      Unsere Weiterbildung ist in verschiedene Seminare unterteilt, die Sie bis zur Abschlussprüfung erfolgreich absolvieren müssen. Wir verstehen, dass es manchmal schwierig sein kann, an einem bestimmten Seminartermin teilzunehmen. Daher bieten wir Ihnen die Möglichkeit, das entsprechende Modul kostenlos in einem anderen Lehrgangszyklus nachzuholen, falls Sie an Ihrem ursprünglich geplanten Termin verhindert sind. Die erste Umbuchung ist kostenfrei. Für jede weitere Umbuchung fällt eine geringe Gebühr von € 96,- an. Bitte beachten Sie, dass die Verfügbarkeit dieser Serviceleistung von der Verfügbarkeit freier Plätze im neuen Kurs abhängt. Wir tun unser Bestes, um Ihre Bedürfnisse zu erfüllen, jedoch besteht kein Anspruch auf diesen Service.

      Ingrid Karner – aromainfo.at

      Anrechnungen

      Wenn Sie bereits Einzelkurse bei uns absolviert haben, die in einem Kurspaket enthalten sind, werden Ihnen diese innerhalb von 2 Jahren zu 100% angerechnet. Kurse, die länger als 2 Jahre zurückliegen, können zum Refresherpreis mit 50% Rabatt wiederholt und dann angerechnet werden.

      Wenn Sie bereits Aromakurse in einem anderen Institut absolviert haben und etwaas angerechnet haben möchten, können wir dies gerne individuell für Sie prüfen und Ihnen ein Angebot erstellen. Bitte senden Sie uns bei Interesse eine E-Mail an office@aromainfo.at mit Kopien Ihrer Teilnahmebestätigungen und Ausbildungscurricula wo die Inhalte und Präsenzstunden genau angegebene sind.

      Ingrid Karner – aromainfo.at

      Prüfungen

      Die Ausstellung des Zeugnisses Komplementäre Pflege – Aromapflege nach § 64 GuKG für den gehobenen Pflegedienst oder des Abschlusszertifikates NurScent® | PROFESSIONAL für andere Pflegeberufe ist an die Prüfung gebunden. Prüfungsrelevant ist das Stoffgebiet aller Blockveranstaltungen – also die Skripten zur Vorbereitung. Die Prüfung besteht aus einem schriftlichen und mündlichen Teil.

      Zur Prüfung werden Sie zugelassen, sofern Sie bei den Präsenzzeiten anwesend waren, die Wissensquizze in der Online-Akademie positiv abgeschlossen, die Hausübungen übermittelt, die Kursgebühren einbezahlt und eine positive Beurteilung der Praxisnachweise erhalten haben.

       

      Aromaberatung Ingrid Karner


      Besondere aromainfo.at-Services

      Praktikum

      Während des Lehrgangs führen Sie bereits Aromaanwendungen durch, dokumentieren diese fachgerecht und sammeln wertvolle Erfahrungen für den Einstieg in Ihre Aromapflege-Tätigkeit. Zu Ihren Praxisnachweisen erhalten Sie ein umfassendes schriftliches Feedback, sodass Sie selbstsicherer werden und nach der Prüfung bereits mit Anwendungen im Pflegedienst oder im Rahmen einer freiberuflichen Tätigkeit starten können.

      aromainfo-Datenbank

      Zur Weiterbildung erhalten Sie kostenlos eine 1-Jahres-Lizenz der aromainfo-Datenbank (online-Lexikon für ätherische Öle) im Wert von € 132,-. Den Gutschein für die Nutzung der Datenbank erhalten Sie kurz vor dem Weiterbildungsstart oder auf Wunsch bereits nach Einbezahlung der Weiterbildungsgebühr bzw. der ersten Rate per E-Mail zugesandt. Damit die Datenbank auch während des Unterrichts genutzt werden kann, ist ein Laptop bzw. Tablet erforderlich.

      Modernste Lernmethoden

      Teilnehmer:innen dieses Kurses erhalten kostenlos 3 Wochen lang den Zugang zum Kursbereich “Grundlagen der Aromatherapie unserer online-Akademie, in der Sie u.a. auf zahlreiche Seminarinhalte und Erklärungsvideos zugreifen sowie Ihr Wissen spielerisch anhand von Quizfragen selbst testen können.

      Nachhaltige Qualität

      Wir werden von unseren Absolvent:innen auch deshalb sehr geschätzt, weil wir ihnen nicht nur während, sondern auch noch nach dem Kurs mit Rat und Tat zur Seite stehen. In kostenlosen Online-Sprechstunden während und nach der Ausbildung beantworten wir Fachfragen und helfen bei berufsrechtlichen Belangen.

      Ingrid Karner – aromainfo.at
      Ingrid Karner – aromainfo.at
      Ingrid Karner – aromainfo.at


      Unser Ausbildungsmodell

      Sie können unsere Kurse einzeln oder als Pakete (= Lehrgänge) buchen. Diese sind gestaffelt in Anfängerkurse („Basic“), Fortgeschrittenen-Lehrgänge („Advanced“) und Profi-Ausbildungen der Meisterklasse („Professional“). Wenn Sie bereits Einzelkurse absolviert haben, die in einem Kurspaket enthalten sind, werden Ihnen diese innerhalb von 2 Jahren zu 100% angerechnet. Kurse, die länger als 2 Jahre zurückliegen, können zum Refresherpreis mit 50% Rabatt wiederholt und dann angerechnet werden.

      Ingrid Karner – aromainfo.at
      Ingrid Karner – aromainfo.at


      Das sagen unsere Kund:innen

      Barbara Peinhopf  06. November 2022

      “Der Lehrgang war eine einzige Bereicherung für mich. Die Lehrvideos sind wirklich gut aufgebaut, regen zum Nachdenken an und sind sehr motivierend. Auch die Idee mit den Duftproben für den Biochemie-Kurs fand ich echt hilfreich. Seit ich mit den Aroma-Ölen zu arbeiten begonnen habe, hat sich in meinem Leben einiges bewegt und es war durchwegs positiv. Insgesamt kann ich sagen, dass ich zusätzlich zu meinen eigenen Recherchen und “Aroma-Experimenten” sicher noch den einen oder anderen Kurs bei euch besuchen werde, um meinen Aroma-Horizont noch mehr zu erweitern.”

      Petra Stocker  17. März 2022

      Ich kann diese Ausbildung wärmstens Empfehlen. Die Referenten sind sehr kompetent ,hilfsbereit ,gut Organisiert (trotz COVID 19) ,tolle Lernunterlagen und die Aroma Datenbank ist auch sehr hilfreich.
      Aromainfo ist die BESTE Adresse und ich freu mich jetzt schon auf die nächsten Seminare.

      Michaela Schwienbacher Pallhuber  30. Mai 2021

      Ihr seid die perfekte Plattform für Aus- und Weiterbildung in diesem Bereich und weit darüber hinaus: fachkompetent, professionell, effizient, super gut strukturiert, am neuesten Stand der wissenschaftlichen Erkenntnisse. Die Themen werden stets unter Beachtung von gesetzlichen Vorgaben behandelt und mit dem Wissen zur Einhaltung von Berufsvorbehalten weitergegeben. Ich habe euch stets lösungsorientiert und mit bestimmter Freundlichkeit erlebt und schätzen gelernt. Gratulation und vielen Dank. Es war mir eine Freude bei Euch studieren zu dürfen.”

      Claudia Hölzl  08. August 2021

      Ich schätze die professionelle Planung und Durchführung der einzelnen Module: super Skripten, sowohl Theorie als auch sehr viel Praktisches wird gelehrt. Die Trainer sind sehr kompetent und vermitteln firmenunabhängiges Wissen. Ich bin sehr froh, diesen Lehrgang gemacht zu haben.

      Irene Nendwich  25. April 2022

      “Dieser Lehrgang bei Aromainfo war eine meiner besten Entscheidungen überhaupt. Ich habe in diesem Lehrgang alles von der Pike auf gelernt und fühle mich jetzt wirklich sattelfest, um mein Wissen an andere Menschen weiterzugeben. Die Lehrgangsunterlagen waren top aufbereitet, absolut verständlich geschrieben und die Duftproben und Botaniksets waren eine große Bereicherung & Hilfe beim Lernen. Bei Ingrid spürt man richtig, dass sie alles was sie weitergibt auch selbst ausprobiert hat und lebt, dadurch wird der Unterricht noch lebendiger und der Stoff auch leichter merkbar! Ingrid hat es sogar geschafft, die Biochemie mit lustigen Eselsbrücken leichter lernbar zu machen! Ein riesengroßes Dankeschön an das gesamte Team von Aromainfo, ich habe mich rundum bestens betreut gefühlt! Wenn man eine qualifizierte Ausbildung mit einem fundierten Wissen sucht, dann kann ich nur sagen: Aromainfo!”


      Wir stellen uns vor

      Alle unsere Dozent:innen sind hauptberuflich in jenem Bereich tätig und nachweislich erfolgreich, in dem sie bei uns unterrichten. Die Kombination aus hoher Fachkompetenz und mehrjähriger Trainingserfahrung gewährleistet einen optimalen Wissenstransfer.

      Mag.a Ingrid Karner, MEd MSc

      Mag.a Ingrid Karner, MEd MSc

      Institutsleitung, Referentin

      Gesundheitswissenschafterin, Pädagogin, VAGA-zert. Aromapraktikerin; Geprüfte Kräuterpraktikerin, gewerbliche Masseurin; Vorsitzende der VAGA – Vereinigung für Aromapflege u. gewerbliche Aromapraktiker:innen, geprüfte Trainerin; Fachgruppenobfrau-Stv. in der Fachgruppe der Sport- und Freizeitbetriebe sowie Fachgruppenobfrau der Persönlichen Dienstleister in der Wirtschaftskammer Stmk., Berufsgruppensprecherin der steirischen gewerblichen Bildungsanbiete, Landesinnungsmeister-Stv. der Chemischen Gewerbe WK Stmk

       

      DGKP Thomas Schlager

      DGKP Thomas Schlager, akad. PM

      Weiterbildungsleitung „Komplementäre Pflege – Aromapflege“, Referent

      Akademischer Pflegemanager der Mittleren Führungsebene, Weiterbildungsleitung innerhalb der Weiterbildung „Komplementäre Pflege – Aromapflege“ nach § 64GuKG für den gehobenen Pflegedienst. Weitere Ausbildungen: Diplomierter Gesundheits- und Krankenpfleger, Dipl.- Aromapraktiker, paraMED Pigmentierer, V.A.C. Spezialist, Geprüfter Kräuterpraktiker, Fachbetreuer für Sozialpädagogik, Cranio-Sacrale Ausgleichstherapie, Moxa-Therapie, La-Stone Therapie


      Weitere Referent:innen

      DGKP Sandra Haslinger

      DGKP Elisabeth Böhm

      Stellvertretende Weiterbildungsleitung §64

      Dipl. Gesundheits- und Krankenpflegerin, Weiterbildung komplementäre Pflege, Weiterbildung komplementäre Pflege – Aromapflege nach §64 GuKG, Weiterbildung Wundmanagement nach §64 GuKG

      DGKP Monika Brettbacher

      DGKP Monika Brettbacher

      Referentin

      VAGA-zert. Aromapraktikerin; Ernährungsexpertin TCM, Tuina Anmo Praktikerin, Diplomierte Gesundheits- und Krankenpflegerin, Weiterbildung „Komplementäre Pflege – Aromapflege“, Basiskurs Palliative Care, Kosmetikherstellerin, VAGA-Projektleiterin „Mitgliederjournal“

      DGKP Barbara Pagitz

      Barbara Pagitz, MSc
      akad. Expertin Palliative Care

      Referentin

      VAGA-zert. Aromapraktikerin; Diplomierte Gesundheits- und Krankenpflegerin, Weiterbildung „Komplementäre Pflege – Aromapflege“, Lehrbeauftragte zum Thema Lebens-, Sterbe- und Trauerbegleitung


      Seminarorganisation

      Mag. Bernhard Seunig-Karner, MSc BSc

      Mag. Bernhard Seunig-Karner, MSc BSc

      Seminarorganisation und technischer Support

      Informatiker und Gesundheitswissenschaftler


      Das könnte Sie auch interessieren

      Aromainfo Datenbank

      Aromainfo Datenbank

      Aromapflege | Aromapraxis | AromapharmaDufte Unterstützung bei Stress & Burnout Wir alle kennen Menschen, die unter Burnout, Ängsten oder Depressionen leiden oder gehören sogar selbst dazu. Haben Sie schon versucht, mit Düften wieder Lebensfreude & Energie ins...

      MedScent® ADVANCED: Coach for Aroma-Application

      MedScent® ADVANCED: Coach for Aroma-Application

      AromamedizinMedScent® | ADVANCEDCoach for Aroma-Application Sie sind als Ärztin oder Arzt, Pharmazeut:in, Heilpraktiker:in oder in einem anderen therapeutischen Beruf tätig und möchten ätherische Ölen begleitend zu anderen schulmedizinischen Maßnahmen empfehlen? In...

      Aromapflege im Kontext von Palliative Care

      Aromapflege im Kontext von Palliative Care

      Aromapflege | AromamedizinAromapflege im Kontext von Palliative Care In diesem Seminar lernen Sie, Menschen mit einer lebenslimitierenden Erkrankung oder Menschen, die mit ihrem Lebensende konfrontiert sind, mit Aromapflege-Maßnahmen für mehr Wohlbefinden zu...

      Bildquellen: © aromainfo.at