Aromakosmetik | Aromapflege | Aromapraxis | Aromamedizin

Gewerbliche Kosmetikerzeugung

Zertifikatslehrgang Kosmetikrecht und gute Herstellungspraxis

Tauchen Sie ein in eine kompakte und praxisorientierte Intensivausbildung, die sich auf die gewerbliche Herstellung von Kosmetik, einschließlich Naturkosmetik, und Seifen konzentriert. Wir bereiten Sie gezielt auf die EU-Kosmetikverordnung (EG) Nr. 1223/2009 vor und vermitteln Ihnen die rechtlichen Grundlagen sowie gute Herstellungspraxis (GMP) und Richtlinien, die für die gewerbliche Herstellung von Körperpflegeprodukten, Naturkosmetik, Seifen und vielem mehr relevant sind. 

Zeitaufwand

Im Online-Lehrgang „Gewerbliche Kosmetikerzeugung“ erlernen Sie in 4 Modulen (8 Tagen)

  • das theoretische und rechtliche Wissen, das Sie für den Verkauf Ihrer selbst hergestellten Kosmetikprodukte wissen müssen, inklusive Etikettierung und Allergenberechnung.
  • Sie profitieren von erfahrenen Referent:innen & Wissen, das international anerkannt wird
  • Und das Beste ist: Sie erhalten fix-fertige Vorlagen für die Dokumentationen von uns

“Gewerbliche Kosmetikerzeugung” auf einen Blick

Zielgruppe:
Menschen, die bereits kosmetische Produkte (z.B. Seifen, Cremes, Salben, Balsame, Badepflegeprodukte, Lippenpflegestifte Körperöle, Roll-ons u.v.m.) herstellen können, aber nicht wissen wie diese korrekt etikettiert und notifiziert werden und wie sie zu günstigen Sicherheitsbewertungen kommen.

Voraussetzung zur Teilnahme:
Sie wissen, wie man Kosmetikprodukte herstellt. In diesem Lehrgang geht es nur um rechtliche Rahmenbedingungen – gerührt und gemischt wird hier nicht.

 Qualität: Nach Abschluss erhalten Sie unser Gütesiegel 

Abschluss: Abschlusszertifikat „Gewerbliche Kosmetikherstellung“

Ort: Online
Bei den Live-Webinar-Terminen kommt das Programm ZOOM zum Einsatz | Life is live: Unsere Webinare werden aus Datenschutzgründen nicht aufgezeichnet.

Umfang:

  • Präsenzaufwand (live Webinare): 72 UE à 45min (8 Kurstage)
  • Übungsaufwand für Online-Kurse: 50 UE
  • Lernaufwand im reinen Selbststudium: 100 UE

Kurszeiten: 09:00 – 16:30 Uhr 

Ihre Investition

  • Inskriptionsgebühr: € 48,-
  • Lehrgangsgebühr*: € 1.696,-
    (*Option Zahlung in 4 Monatsraten: 5% Aufschlag auf die Lehrgangsgebühr)
  • Early Bird Preis: € 1.611,20
    (bei Anmeldung und Zahlung bis 3 Monate vor dem 1. Kurstag)
  • Prüfungsgebühr: € 56,-

 Info
Der Lehrgang ist gemäß § 6 Abs. 1 Z 11 lit.a UStG unecht umsatzsteuerbefreit

Förderungen
Alle aromainfo.at-Ausbildungen sind förderbar, weil wir eine mehrfach zertifizierte Erwachsenenbildungseinrichtung sind. Dieser Lehrgang kann sowohl berufsbegleitend als auch in Form von Bildungskarenz absolviert werden. Wenn Sie ein Angebot für die Bildungskarenz zur Vorlage beim ams und/oder Ihrem Arbeitgeber benötigen, schreiben Sie uns eine E-Mail an office@aromainfo.at.

Fördertipp für Wiener:innen & Steirer:innen

Wenn Sie das Gewerbe “Herstellung von kosmetischen Artikeln” in Wien anmelden, bekommen Sie bis zu € 750,- gefördert! Informationen dazu finden Sie hier… Ab 2024 gibt es diese Förderung auch in der Steiermark!

 Kurs zur Herstellung von Aromapflegeprodukten
Sie möchten sicherheitshalber noch einen Kurs zur Herstellung von Aromapflegeprodukten absolvieren? Dann empfehlen wir Ihnen diesen Praxiskurs:

Lehrgangstermine & Buchung

Gewerbliche Kosmetikerzeugung

Lehrgang 10
 06.04.2024 – 22.06.2024 |  09:00 – 16:30 Uhr
 Online – Webinare via Zoom
Inskription: 48,-

Die Rechnung über die Kurs- und Prüfungsgebühr erhalten Sie per E-Mail.

Jetzt buchen

Lehrgang 11
 23.08.2024 – 23.11.2024 |  09:00 – 16:30 Uhr
 Online – Webinare via Zoom
Inskription: 48,-

Die Rechnung über die Kurs- und Prüfungsgebühr erhalten Sie per E-Mail.

Jetzt buchen

Lehrgang 12
29.11.2024 – 08.02.2025 |  09:00 – 16:30 Uhr
 Online – Webinare via Zoom
Inskription: 48,-

Die Rechnung über die Kurs- und Prüfungsgebühr erhalten Sie per E-Mail.

Jetzt buchen

Stornoschutzversicherung

Bis zum Beginn Ihrer Ausbildung kann viel passieren und manchmal kommt es anders als man plant. Wir bieten Ihnen die Möglichkeit an, eine Stornoschutzversicherung abzuschließen. Alle Informationen dazu finden Sie hier…

Kursinhalte

  • Modul A: Grundlagen der Kosmetikerzeugung
  • Modul B: Hygiene und GMP
  • Modul C: Die Sicherheitsbewertung
  • Modul D: Geschäftsaufbau, Recht & Marketing
  • Prüfung

Was Sie zum Kurs brauchen:

Um sich mit der CPNP-Datenbank vertraut zu machen, empfiehlt es sich, einen Laptop oder ein Tablet zum Lehrgang mitzubringen.

Modultermine Lehrgang 10

  • Modul A: 06.04.2024 – 07.04.2024 (live Webinar)
  • Modul B: 26.04.2024 – 27.04.2024 (live Webinar)
  • Modul C: 24.05.2024 – 25.05.2024 (live Webinar)
  • Modul D: 21.06.2024 – 22.06.2024 (live Webinar)
  • Schriftliche Abschlussprüfung: 21.06.2024 (ab 9 Uhr online). Im Anschluss findet das Modul D statt.

Modultermine Lehrgang 11

  • Modul A: 23.08.2024 – 24.08.2024 (live Webinar)
  • Modul B: 27.09.2024 – 28.09.2024 (live Webinar)
  • Modul C: 25.10.2024 – 26.10.2024 (live Webinar)
  • Modul D: 22.11.2024 – 23.11.2024 (live Webinar)
  • Schriftliche Abschlussprüfung: 22.11.2024 (ab 9 Uhr online). Im Anschluss findet das Modul D statt.

Modultermine Lehrgang 12

  • Modul A: 29.11.2024 – 30.11.2024 (live Webinar)
  • Modul B: 13.12.2024 – 14.12.2024 (live Webinar)
  • Modul C: 17.01.2025 – 18.01.2025 (live Webinar)
  • Modul D: 07.02.2025 – 08.02.2025 (live Webinar)
  • Schriftliche Abschlussprüfung: 07.02.2025 (ab 9 Uhr online). Im Anschluss findet das Modul D statt.

Ausbildungsziel

Nach dem 4-moduligen Lehrgang “Gewerbliche Kosmetikerzeugung” verfügen Sie über alle nötigen Informationen zum Kosmetikrecht (Europäische Kosmetikverordnung, Österreichisches Lebensmittelbuch) und zur sog. „Guten Herstellungspraxis“. Die Kontrollen bei Kosmetikhersteller:innen sind sehr streng. Nach der Ausbildung wissen Sie, welche Auflagen Sie erfüllen müssen und erhalten auch Vorlagen zur Erfüllung Ihrer Dokumentationspflichten.

Unser Institut ist zertifiziert

Ö-CERT Qualitätsrahmen für die Erwachsenenbildung in Österreich

Unser Institut ist zertifiziert

Österreichischer Gesundheits- und Krankenpflegeverband

Unser Institut ist Mitglied

 International Clinical Aromatherapy Network

Produkt- und firmenunabhängig

Berufsbegleitend, aber auch geeignet für Bildungskarenz

Etikettierung & Herstellungsdokumentation von Hautpflege- und -reinigungsprodukten nach den Auflagen der Europäischen Kosmetikverordnung

Geeignet für die Herstellung von Aromapflegeprodukten, die in Pflegeeinrichtungen zur Anwendung kommen

Empfohlen für die Herstellung individueller Kosmetik bzw. geringer Stückzahlen

Ingrid Karner – aromainfo.at
Ingrid Karner – aromainfo.at
Ingrid Karner – aromainfo.at

Anmeldung

Klicken Sie unten auf „Lehrgang buchen“, um sich zum Lehrgang anzumelden. Eine einmalige Inskriptionsgebühr von € 48,00 wird im Zuge der Buchung sofort verrechnet und wird im Falle eines Rücktritts bzw. einer Stornierung als Bearbeitungsgebühr einbehalten. Wenn Sie die Buchung abgeschlossen haben, bekommen Sie per E-Mail einen Link zu einer Website von uns zugesendet, auf der Sie unter anderem noch angeben können, wie Sie den Lehrgang bezahlen wollen (regulär, Early Bird oder in Raten), ob Ihnen ein Modul angerechnet werden kann und wo Sie gegebenenfalls Ihre Zeugnisse hochladen können.

Bitte achten Sie darauf, dass die angegebenen Daten vollständig und richtig sind, da wir diese auch für die Ausstellung der Zertifikate oder Teilnahmebestätigungen verwenden.

Die reguläre Anmeldefrist endet 3 Wochen vor Lehrgangsstart. Danach wird zusätzlich ein Aufschlag zur Anmeldegebühr von € 36,- verrechnet.

Ingrid Karner – aromainfo.at

Kursstruktur und Umbuchung

Der Lehrgang ist in Seminare gestaffelt, die absolviert sein müssen. Wenn Sie an einem Termin nicht teilnehmen können, bieten wir Ihnen an, in einem anderen Weiterbildungszyklus an diesem Modul teilzunehmen (nur sofern der Lehrgang in dieser Form nochmals veranstaltet wird). Eine kostenlose Umbuchung ist nur ein Mal aufgrund von Krankheit und mit ärztlicher Bestätigung möglich. Weitere Umbuchungen werden mit einer Gebühr von € 96,- für Sie durchgeführt.

Ingrid Karner – aromainfo.at


Besondere aromainfo.at-Services

-50% Rabatt auf unsere Datenbank

Teilnehmer:innen dieses Kurses erhalten 50% Rabatt auf eine 1-Jahres-Lizenz der aromainfo-Datenbank (Ersparnis: € 66,-).

Modernste Lernmethoden

Teilnehmer:innen dieses Lehrgangs erhalten für die Dauer des Lehrgangs einen kostenlosen Zugang zu unserer NEUEN Online-Akademie, wo Sie zahlreiche Seminarinhalte und Erklärungsvideos finden. Ihr Wissen können Sie spielerisch anhand von Quizfragen selbst testen.

Ingrid Karner – aromainfo.at
Ingrid Karner – aromainfo.at
Ingrid Karner – aromainfo.at


Wir stellen uns vor

Alle unsere Dozent:innen sind hauptberuflich in jenem Bereich tätig und nachweislich erfolgreich, in dem sie bei uns unterrichten. Die Kombination aus hoher Fachkompetenz und mehrjähriger Trainingserfahrung gewährleistet einen optimalen Wissenstransfer.

DGKP Thomas Schlager

DGKP Thomas Schlager, akad. PM

Weiterbildungsleitung „Komplementäre Pflege – Aromapflege“, Referent

Akademischer Pflegemanager der Mittleren Führungsebene, Weiterbildungsleitung innerhalb der Weiterbildung „Komplementäre Pflege – Aromapflege“ nach § 64GuKG für den gehobenen Pflegedienst. Weitere Ausbildungen: Diplomierter Gesundheits- und Krankenpfleger, Dipl.- Aromapraktiker, paraMED Pigmentierer, V.A.C. Spezialist, Geprüfter Kräuterpraktiker, Fachbetreuer für Sozialpädagogik, Cranio-Sacrale Ausgleichstherapie, Moxa-Therapie, La-Stone Therapie

Mag.a Sabine Hönig

Mag.a Sabine Hönig

Unternehmensberaterin

Juristin, Dipl.-system. Coach, Dipl.-Aromapraktikerin, Hygieneexpertin


Seminarorganisation

Mag. Bernhard Seunig-Karner, MSc BSc

Mag. Bernhard Seunig-Karner, MSc BSc

Seminarorganisation und technischer Support

Informatiker und Gesundheitswissenschaftler


Das sagen unsere Kund:innen

Sabine Sproll 

“Ich habe an dem Online-Kurs teilgenommen. Die beiden Dozenten waren super. Der Stoff wurde fachlich fundiert, sehr kurzweilig und sehr praxisnah referiert. Außerdem hat mir gut gefallen, dass auch die einzelnen Kursteilnehmer untereinander gut kommunizieren konnten.”

Michaela Pallhuber  

“Vielen Dank und größte Bewunderung an dich/euch für eure Akademie, eure professionellen Weiter- und Ausbildungsangebote, eure großartige Kompetenz – und die Fähigkeiten die Theorie samt Erfahrungsschatz praxisnah zu vermitteln.”

 “….. wenn Synapsen sich verbinden …, und sich Sinnhaftigkeit von Gesetzesverordnungen breit macht … – dann ist aromainfo im Spiel”

Eva Brandl  

“Noch einmal vielen Dank, für die Geduld, bei sich doch oftmals wiederholenden Nachfragen und der kompetenten Vermittlung des umfangreichen Stoffes, der uns nahe gebracht werden musste. Beide Referenten haben mich durch ihr großes Fachwissen und die Fähigkeit, uns immer wieder zu motivieren, überzeugt.”

Julia  

“Ich hatte gerade meine erste unangekündigte Hygienekontrolle vom Land NÖ.
Ich war zwar sehr überrascht und natürlich aufgeregt, aber ich halte jetzt einen Kontrollbericht in meinen Händen, bei dem alles passt! Vielen herzlichen Dank an die tolle Ausbildung und Vorbereitung in diesem Bereich (besonders auch an Thomas und Sabine!) – ich war wirklich gut gerüstet!”


Das könnte Sie auch interessieren

Aromainfo Datenbank

Aromainfo Datenbank

Aromapflege | Aromapraxis | AromapharmaDufte Unterstützung bei Stress & Burnout Wir alle kennen Menschen, die unter Burnout, Ängsten oder Depressionen leiden oder gehören sogar selbst dazu. Haben Sie schon versucht, mit Düften wieder Lebensfreude & Energie ins...

NurScent© ADVANCED: Aromapflege § 63 GuKG

NurScent© ADVANCED: Aromapflege § 63 GuKG

AromapflegeNurScent©  | ADVANCEDFortbildung nach § 63 GuKG bzw. § 104c GuKG Sie möchten Menschen bei der Auswahl von ätherischen Ölen zur Gesundheitsförderung (u.a. begleitend zu schulmedizinische Maßnahmen) beraten, Aromapflege bei Ihren Patient:innen durchführen...

Aromapflege im Kontext der End-of-life Care

Aromapflege im Kontext der End-of-life Care

Aromapflege | Aromapraxis | AromamedizinAromapflege im Kontext der End-of-life Care Ätherische Öle wurden von allen Hochkulturen zur Salbung ihrer Könige verwendet - v.a. auch beim Sterbeprozess und in der Totensorge. Sie waren und sind ein wertvoller Bestandteil bei...

Bildquellen: © aromainfo